Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dies ist ein Internetauftritt der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte Sie hier finden.
Hero Image

Traineeprogramm für Absolventen

 

Trendsetter oder Manager? Planer oder Macher? Junior Buyer oder General Sales Manager? Wir finden es gemeinsam heraus.

In unserem Traineeprogramm erhältst du intensive Einblicke in unsere Kernbereiche und übernimmst im letzten Drittel des Programms als Department Manager im Verkauf bereits volle Verantwortung für die Ware, den Umsatz und dein Team oder startest als Merchandise Controller im Einkauf durch. Ein unbefristeter Vertrag gibt dir Planungssicherheit und Seminare, Mentoring sowie individuelle Betreuung unterstützen dich bei der Entscheidung: Buying oder Retail?

Alles im Überblick

Beginn:

jeweils zum 1. April und 1. Oktober
*individuelle Abweichung von genannten Terminen möglich

Dauer:

ca. 18 - 24 Monate je nach Vorerfahrung

Anzahl der Plätze:

ca. 2-4 pro Jahr

Bewerbungszeitraum:

2-3 Monate vor Programmbeginn

Das bieten wir:

Begleitende Seminare, persönliches Mentoring, frühe Verantwortung, individuelle Betreuung, überdurchschnittliches Gehalt, vielfältige Mitarbeiterangebote.

Das solltest du mitbringen:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium, relevante Praktika, außeruniversitäres Engagement, Auslandserfahrung, Spaß am Handel, Mobilität und Reisebereitschaft

Jetzt einsteigen & schnell aufsteigen

Inhalte des Traineeprogramms bei P&C

TP Phase 1

Phase 1

Monat 1-3: Du startest, wie alle unsere Trainees, im Bereich Retail. Hier lernst du das Wichtigste überhaupt kennen: unsere Kunden. Außerdem lernst du die Grundlagen über unsere Verkaufsorganisation. In begleitenden Seminaren wirst du nicht nur interessante Inhalte, sondern auch viel über dich selbst lernen.

TP Phase 2

Phase 2

Monat 4-6: Du lernst in unserem Wiener Zentraleinkauf, worauf es ankommt, wenn du im großen Stil Ware orderst: Die richtige Kleidung muss zur richtigen Zeit, zum richtigen Preis am richtigen Ort sein. Dafür erhältst du tiefe Einblicke in die Kernbereiche des Buyings und eignest dir wichtige Kompetenzen an. Außerdem kannst du dich auf Networking-Veranstaltungen u.a. mit der Unternehmensleitung austauschen. Zudem steht dir ein Mentor/eine Mentorin zur Seite und mit dem HR & Corporate Communication Team gibt es regelmäßige Feedback- und Laufbahngespräche zur weiteren Planung deiner Karriere.

Je nach festgelegtem Fokus deines Traineeprogramms teilt sich das Programm nun auf zwei Phasen auf, in der du entweder als Department Manager Retail im Verkauf oder als Merchandise Controller im Einkauf Erfahrung sammelst.

Phase 3 als Department Manager Retail

In der 12 bis 18 monatigen Praxisphase kannst du endlich zeigen, was in dir steckt: mit einem eigenen Team, eigenem Budget und eigener Fläche! Nun bist du dafür verantwortlich, dass in deiner Abteilung alles rund läuft. Du kümmerst dich um Einsatzpläne, motivierst Kolleg:innen und hast ständig die Verkaufszahlen und die Umsatzentwicklung im Blick. Die Sortimentsgestaltung gehört genauso zu deinem Verantwortungsbereich wie der Warenaufbau und vor allem der Service für unsere Kund:innen!

 

ODER

Phase 3 als Merchandise Controller

Als Merchandise Controller bist du ein vollwertiges Teammitglied im Bereich Buying mit eigener Budgetverantwortung. Du bist im Rahmen der 12 - 18 monatigen Praxisphase für die ganzjährige Einkaufsplanung zuständig, planst die Bewirtschaftung des aktuellen Sortiments in den Verkaufshäusern und bist für die Durchführung, sowie Aufbereitung von Reports zuständig. Du fungierst im Rahmen deiner Tätigkeit als Schnittstelle zwischen Buying und Retail und erstellst die saisonale Einkaufsplanung im Hinblick auf Budget- und Sortimentsrahmen. 

Je nach zu Beginn oder während des Traineeprogramms festgelegtem Fokus, erfolgt nach erfolgreichem Abschluss die Anstellung als General Sales Manager oder Junior Buyer.

Trainee Grafik

Bewerbungsprozess

Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und den relevanten Zeugnissen

Eine Rückmeldung erfolgt nach ca. 10 Werktagen

Ggf. Teilnahme an einem Videointerview

Teilnahme an einem Auswahltag (Test & Interview) 

Praxistag in einem unserer Verkaufshäuser mit anschließendem Gespräch (Abweichung möglich) 

Abschließendes telefonisches Gespräch

Bei einer Zusage: Erhalt des Vertragsangebotes

Meet Bene – Trainee bei P&C

Alle Details zum Traineeprogramm und wie es für Bene danach bei P&C weitergehen kann, verrät er dir im folgenden Video:

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie noch mehr Informationen zu unseren Traineeprogrammen in unseren FAQ.
Welche Eigenschaften muss ich als Bewerber für die verschiedenen Schwerpunkte mitbringen?

Für unser Traineeprogramm sollten Sie neben den genannten Voraussetzungen ein ausgeprägtes Stilempfinden sowie Trendgespür, Verhandlungsgeschick, Offenheit und eine hohe Zahlenaffinität mitbringen. Als Trainee zeichnen Sie sich weiterhin durch Ihr Durchsetzungsvermögen, Unternehmergeist und Führungsqualität aus. Außerdem arbeiten Sie gerne im Team.

Um unsere Anforderungen erfolgreich erfüllen zu können, sollten Sie außerdem belastbar sein.

Welche Studienrichtungen sprechen Sie an?

Wir vergeben unsere Traineeplätze vorzugsweise an Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge oder Modehochschulen und vergleichbarer Studiengänge. Aber auch Trainees aus ganz anderen Fachrichtungen haben bei uns schon Karriere gemacht.

Muss ich mich auf einen bestimmten Schwerpunkt bewerben?

Nein, denn wir wollen gemeinsam mit Ihnen herausfinden, was Sie am meisten interessiert und wo Sie selbst Ihre Stärken sehen. 

Gibt es die Option die Dauer des Traineeprogramms zu verkürzen?

Grundsätzlich ist das Programm optimal auf die Vorbereitung in die jeweilige Zielfunktion (Junior Buyer oder General Sales Manager) innerhalb von 18  bis 24 Monaten ausgelegt. Das Programm stimmen wir gleichzeitig immer individuell mit Ihnen ab und berücksichtigen hierbei Ihre Vorerfahrung, Ihre Wunschentwicklung, sowie Ihre Leistung und Entwicklung während des Programms. Insbesondere Ihre Vorerfahrung im Handel sowie Ihr Know-how im spezifischen Fachbereich entscheiden über den individuellen Programmablauf. Für uns und für Sie ist es am wichtigsten, dass Sie auf Ihre Zielposition bestmöglich vorbereitet werden und in den jeweiligen Entwicklungspositionen weiter wachsen können.

Ist ein Auslandseinsatz möglich?

Während des Traineeprogramms ist ein Einsatz in unseren Auslands-Verkaufshäusern leider nicht möglich. Nach Abschluss des Programms stehen Ihnen aber alle unsere Standorte als Arbeitsplatz offen. Sollten Sie einen Auslandseinsatz in Ihrer Karriere planen, unterstützen wir Sie gern mit Sprachkursen und interkulturellen Trainings.

Gibt es ein Mentoring im Traineeprogramm?

Ja. Ein erfahrener Kollege, der selbst auch einmal Trainee war, wird Ihnen als persönlicher Mentor zur Seite gestellt und unterstützt Sie bei Ihrer Entwicklung.

Wie werde ich auf die Führungsaufgaben vorbereitet?

Während des Traineeprogramms nehmen Sie an verschiedenen Seminaren teil, die Sie unter anderem in den Kompetenzen des Zeit- und Selbstmanagement, der Personaleinsatzplanung sowie den Instrumenten einer erfolgreichen Führungskommunikation schulen. So werden Ihnen zu den Themen Grundlagen nonverbaler Kommunikation und situativem Zuhören sowie zu Prioritätenmanagement und dem richtigen Delegieren von Aufgaben wichtige Inhalte für den Kompetenzaufbau vermittelt. Nach der Teilnahme an den im Programm fest eingewobenen Seminaren sind Sie befähigt, Teams zu führen und können Ihre Learnings sogleich in Ihrer Tätigkeit einbringen.

Kann ich die Einsatzorte mitbestimmen?

Grundsätzlich sollten Sie als Trainee ein hohes Maß an Flexibilität mitbringen, auch was Ihren Einsatzort angeht. Eine Mitbestimmung können wir Ihnen leider nicht immer garantieren. Wir versuchen, Ihren Wünschen zu entsprechen.

Wie sind die Chancen auf eine Übernahme nach dem Traineeprogramm?

Überdurchschnittlich hoch! Wir vergeben unsere Traineeplätze nach Bedarf. Wenn die Leistung stimmt, haben Sie beste Übernahmechancen und steigen nach dem Programm als Junior Buyer oder General Sales Manager ein.

Warum sollte ich mich für das Traineeprogramm entscheiden und nicht für einen Direkteinstieg?

Der Direkteinstieg ist für erfahrene Praktiker gedacht. Als Absolvent vermitteln wir Ihnen zunächst die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie für eine Fachkarriere oder Führungsposition benötigen. Im Traineeprogramm können Sie sich die praktischen Erfahrungen aneignen, die man in einer solch hohen Position braucht.

Ansprechpartner

Eva Menschik
Eva Menschik

Recruiting und Betreuung von Trainees und Direkteinsteigern im Einkauf sowie für unsere Zentralbereiche

Karin Zwettler
Karin Zwettler

Recruiting und Betreuung von Trainees und (stellvertretenden) Abteilungsleitern in Österreich

Weitere Traineeprogramme

Seite teilen